Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e.V.
Copyright © 2022 Alle Rechte vorbehalten. Made by HMT-Webhosting E. & A. Hartleb Impressum I Datenschutz
Unser Motto: „Mut zum Leben“ (Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V.)
Auch das Intensiv – Stimm – Seminar konnten wir in Bad Kösen mit einigen betroffenen Mitgliedern und Neubetroffenen wie geplant durchführen- mit sehr guten Erfolg zur Spracherlernung. Die wichtigste Säule unserer Selbsthilfearbeit, die Patientenbetreuung von Neuerkrankten, wurde in Abstimmung mit den Kliniken Erfurt, Weimar ,der Uni Klinik Jena, Waldklinik Gera und dem Südharzklinikum Nordhausen nach den vorliegende Anforderungen voll erfüllt. Wir konnten im Jahr 2021 insgesamt 39 Neuerkrankte vor der medizinischen Behandlung auf die Behandlung vorbereiten. Leider war es nicht ganzjährig möglich, wie in den Jahren davor, die Familien voll mit ein zu beziehen, auf Grund der Corona – Festlegungen. Auch die persönlichen Kontakte zu den Betroffenen in der medizinischen Behandlung und danach waren teilweise sehr eingeschränkt. Sehr viele Betreuungen wurden im häuslichen Bereich durchgeführt Die Einsatzbereitschaft der Leitungsmitglieder, der Patientenbetreuer und die Mehrheit der Vereinsmitglieder ist wie immer sehr vorbildlich. Es hat sich mal wieder gezeigt, wenn Menschen die selbst behindert sind anderen Mitmenschen die auf Grund einer Krankheit, auf den Weg einer dauernden Behinderung sich befinden, helfend zur Seite stehen, als sehr hilfreich von den Neubetroffenen angenommen wird. Hilfe zur Selbsthilfe ist und bleibt eine der kostbarsten und humansten Eigenschaften der menschlichen Gesellschaft. Daran wollen und werden wir weiter zielstrebig arbeiten.
Tätigkeitsbericht der Leitung des Landesverbandes der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e. V. (2021)
Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e.V.
Copyright © 2022 Alle Rechte vorbehalten. Made by HMT-Webhosting E.& A.Hartleb
Auch das Intensiv – Stimm – Seminar konnten wir in Bad Kösen mit einigen betroffenen Mitgliedern und Neubetroffenen wie geplant durchführen- mit sehr guten Erfolg zur Spracherlernung. Die wichtigste Säule unserer Selbsthilfearbeit, die Patientenbetreuung von Neuerkrankten, wurde in Abstimmung mit den Kliniken Erfurt, Weimar ,der Uni Klinik Jena, Waldklinik Gera und dem Südharzklinikum Nordhausen nach den vorliegende Anforderungen voll erfüllt. Wir konnten im Jahr 2021 insgesamt 39 Neuerkrankte vor der medizinischen Behandlung auf die Behandlung vorbereiten. Leider war es nicht ganzjährig möglich, wie in den Jahren davor, die Familien voll mit ein zu beziehen, auf Grund der Corona – Festlegungen. Auch die persönlichen Kontakte zu den Betroffenen in der medizinischen Behandlung und danach waren teilweise sehr eingeschränkt. Sehr viele Betreuungen wurden im häuslichen Bereich durchgeführt Die Einsatzbereitschaft der Leitungsmitglieder, der Patientenbetreuer und die Mehrheit der Vereinsmitglieder ist wie immer sehr vorbildlich. Es hat sich mal wieder gezeigt, wenn Menschen die selbst behindert sind anderen Mitmenschen die auf Grund einer Krankheit, auf den Weg einer dauernden Behinderung sich befinden, helfend zur Seite stehen, als sehr hilfreich von den Neubetroffenen angenommen wird. Hilfe zur Selbsthilfe ist und bleibt eine der kostbarsten und humansten Eigenschaften der menschlichen Gesellschaft. Daran wollen und werden wir weiter zielstrebig arbeiten.
Tätigkeitsbericht der Leitung des Landesverbandes der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e. V. (2021)