Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e.V.
Copyright © 2022 Alle Rechte vorbehalten. Made by HMT-Webhosting E. & A. Hartleb Impressum I Datenschutz
Unser Motto: „Mut zum Leben“ (Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V.)
Haushaltsplan des Landesverbandes der Kehlkopfoperierten im Freistaat Thüringen e. V. im Jahr 2022 Sonderhausen, den 19.02.2022 Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e. V. Haushaltsplan des Geschäftsjahres 2022 Geplante Einnahmen: 1.Zuschuß von der Deutschen Rentenversicherung über Bundesverband 4.000,00 € 2.Fördermittel von gesetzlichen Krankenkassen 10.000,00 € 3.Fördermittel vom Freistaat Thüringen 2.100,00 € 4. Spenden 400,00 € 5. Mitgliedsbeiträge 400,00 € 6. Fördermittel Stimmseminar( Deutsche Krebshilfe über Bundesverband) 14.000,00 € Summe Einnahmen: 30.900,00 € Geplante Ausgaben: 1.Kosten für Seminare , Schulungen, Patientenbetreuer - & Stimm - Seminar 24.000,00 € 2. Fahrkosten 2.000,00 € 3. Miete 900,00 € 4. Öffentlichkeitsarbeit 2.100,00 € 5. Telefonkosten 400,00 € 6. Portokosten 250,00 € 7. Bürobedarf 950,00 € 8. Sonstiges 300,00 € Summe Ausgaben: 30.900,00€ bestätigt am: 19.02.2022 in der Leitungssitzung des Landesverbandes Herbert Helmund 1.Vorsitzender LV der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e.V.
Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e.V.
Copyright © 2022 Alle Rechte vorbehalten. Made by HMT-Webhosting E.& A.Hartleb
Haushaltsplan des Landesverbandes der Kehlkopfoperierten im Freistaat Thüringen e. V. im Jahr 2022 Sonderhausen, den 19.02.2022 Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Thüringen e. V. Haushaltsplan des Geschäftsjahres 2022 Geplante Einnahmen: 1.Zuschuß von der Deutschen Rentenversicherung über Bundesverband 4.000,00 € 2.Fördermittel von gesetzlichen Krankenkassen 10.000,00 € 3.Fördermittel vom Freistaat Thüringen 2.100,00 € 4. Spenden 400,00 € 5. Mitgliedsbeiträge 400,00 € 6. Fördermittel Stimmseminar( Deutsche Krebshilfe über Bundesverband) 14.000,00 € Summe Einnahmen: 30.900,00 € Geplante Ausgaben: 1.Kosten für Seminare , Schulungen, Patientenbetreuer - & Stimm - Seminar 24.000,00 € 2. Fahrkosten 2.000,00 € 3. Miete 900,00 € 4. Öffentlichkeitsarbeit 2.100,00 € 5. Telefonkosten 400,00 € 6. Portokosten 250,00 € 7. Bürobedarf 950,00 € 8. Sonstiges 300,00 € Summe Ausgaben: 30.900,00€ bestätigt am: 19.02.2022 in der Leitungssitzung des Landesverbandes